Webseite der St. Hedwigs-Kathedrale Berlin

Das Kathedralforum im Mai

Ausstellungen

7.5.-17.5.2017 „SÄULEN DES FRIEDENS - 7 Werke der Barmherzigkeit“

AusstellungsplakatMit den sieben Werken der Barmherzigkeit schlagen Schülerinnen des Robert-Gerwig-Gymnasium in Hausach (Südbaden/Baden-Württemberg) ein Brücke zum Caritas Baby Hospital in Bethlehem – seit 65 Jahren eine Oase des Friedens in einer konfliktreichen Region. Die Skulpturen der sieben Künstlerinnen werden zu Gunsten der Kinderhilfe Bethlehem während der Finissage versteigert. Eine Fotoausstellung der Kinderhilfe Bethlehem vervollständigt die Ausstellung.
Initiatorin: Frau Kordula Kovac MdB, Bundestagsabgeordnete für Südbaden

Sonntag, 7.5.2017 | 19:30 Uhr

Ausstellungseröffnung sowie Gespräch mit den Künstlerinnen und Initiatorinnen im Foyer.

Mittwoch, 17.5.2017 | 19 Uhr

Finissage und Versteigerung der Skulpturen zu Gunsten der Kinderhilfe Bethlehem


21.5.-28.6.2017 „VIELFALT UND KONTRASTE - Gesichter und Geschichte, Kirchen und Kunst im Erzbistum Berlin“
In Kooperation mit dem Erzbistum Berlin

Sonntag, 21.5.2017 | 11 Uhr Ausstellungseröffnung im Foyer


Deutscher Evangelischer Kirchentag 2017 „Du siehst mich…in St. Hedwig“ vom 24.5.-28.5.2017

Das Foyer ist vom 24.05.-27.05.2017 von 11-20 Uhr geöffnet.
Veranstaltungen in und an der St. Hedwigs-Kathedrale finden Sie hier: www.erzbistumberlin.de/kirchentag

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Termine Mai 2017

Alle Termine der Domgemeinde im Mai 2017 finden Sie zum Download als pdf-Datei (80kB) oder in einer Übersicht nach einem Klick ... [weiterlesen]

Kar- und Ostertage 2017

Die Feier der Kar- und Ostertage 2017 in der Domgemeinde

Bitte beachten Sie den gesonderten Terminplan für die Kar- und Ostertage.

Sie können den Plan als pdf-Datei herunterladen oder nach einem Klick auf den folgenden Link direkt lesen.

 ... [weiterlesen]

Termine April 2017

Alle Termine der Domgemeinde im April 2017 finden Sie zum Download als pdf-Datei (82kB) oder in einer Übersicht nach einem Klick ... [weiterlesen]

Das Kathedralforum in der Fastenzeit.

Ausstellung im Foyer
5.3.2017 - 18.4.2017 verlängert bis 3. Mai

"Die Welt ist voller GUTER IDEEN. Lass sie wachsen."
In der Sahel-Zone ist Überleben auch ohne Klimawandel schon eine Herausforderung. Mit findigen Ideen, die traditionelles Wissen wiederentdecken, zeigen Bauernfamilien und Viehzüchter in Burkina Faso, wie sie in Trockenzeiten ihre Ernährung sichern und in neue Einkommensformen investieren, zum Beispiel in Mini-Molkereien, die ohne Anschluss ans Stromnetz funktionieren. Die Ausstellung gibt Einblicke in den Lebensalltag der Menschen und ihre Ideen für eine Landwirtschaft, von der auch wir etwas lernen können.

In Kooperation mit dem Bischöflichen Hilfswerk MISEREOR e. V.
Öffnungszeiten: Mo-Sa 11-17:30 Uhr | So 11-12 Uhr | Eintritt frei

Gesprächsabend zur Ausstellung
Mittwoch, 4.4.2017 | 19 Uhr

"Die gute Milch: widersprüchliche Entwicklungen in Burkina Faso" mit  Dr. Elisabeth Meyer-Renschhausen. Die Berliner Privatdozentin und  Autorin zu Ernährungsfragen und Kleinlandwirtschaft berichtet von ihrem  Besuch bei MISEREOR-Projekten in Burkina Faso im Herbst 2016.

 

Pax_Zeit – Gespräche über aktuelle Friedensfragen
Dienstag, 14.3.2017 | 19:00 Uhr „Ferien vom Krieg“

Barbara Esser ist Koordinatorin des Projekts ‚Ferien vom Krieg‘, das junge Israelis und Palästinenser zu Dialogseminaren nach Deutschland  einlädt. Sie beschreibt, mit welchen Vorbehalten die Teilnehmer  aufeinandertreffen, wie sich der Konflikt auf beide Gesellschaften  auswirkt und welche Erwartungen und Hoffnungen junge Menschen beider  Seiten an eine potentielle Lösung haben.
Gesprächspartnerin des Abends: Barbara Esser, vom Komitee für  Grundrechte und Demokratie e.V.
Eine Kooperation mit pax christi - Deutsche Sektion e.V.

Trauercafé
Dienstag, 28.03.2017 | 15:00–17:00 Uhr

mit Bettina Birkner und Luzia Hömberg
Bernhard-Lichtenberg-Haus, Hedwigskirchgasse 3, 10117 Berlin
Anmeldung erbeten bis zum 25.03., kathedralforum@hedwigs-kathedrale.de oder 030/2 03 48-46
In Zusammenarbeit mit der Katholischen Krankenhausseelsorge.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!